Gib Pfötchen gegen Flugangst in Los Angeles

Hunde am Flughafen helfen gegen FlugangstEine neue Methode, die vielleicht auch nach Europa kommt, ist: Haustiere warten zusammen mit den Reisenden nach dem Check-in im Wartebereich. In Los Angeles ist das bereits Wirklichkeit. Extra engagierte Mitarbeiter besuchen den Wartebereich mit ihrem Hund, so dass Wartende etwas Zeit mit dem Hund verbringen können. Diese Hunde lieben es mit Menschen zusammen zu sein und gestreichelt zu werden. Außerdem sind sie herausragend gut erzogen, so dass Sie kein herumliegendes Essen essen und auf jeden Befehl gehorchen. Wie cool. Dieser Tier-Kontakt ermöglicht es dem vielleicht etwas angespannten Passagier, sofort ins Hier und Jetzt zurück zu kommen und sich zu entspannen. Weil Flugangst entsteht nur im Denken. Wenn Menschen nicht auf Erinnerungen oder Filme im Kopf zurückgreifen, sondern einfach im Augenblick sind können sie diesen auch genießen – ohne jede Angst.

Was können Sie tun, um im Augenblick zu bleiben oder zumindest entspannt zu bleiben? Meine Tipps dazu sind: Sie wählen ein Buch, das Sie brennend interessiert, das Sie sich vielleicht aufsparen bis zum Flug. Oder Sie reisen mit einer Freundin oder einem Freund, mit der oder dem die Gespräch so spannend sind, dass Sie bei Ihren Treffen meist kaum bekommen, was um sie herum passiert. Oder Sie haben Ihre absolute Lieblingsplaylist dabei, auf der Sie Ihre liebsten Gute-Laune-Lieder der letzten Jahre zusammengestellt haben.
Ein anderer Weg (aus dem Modell des NLP) ist, sich einen excellenten Gute-Gefühle-Anker aufzubauen, den Sie dann nutzen um sich auch kurzfristig viele gute Gefühle zu machen. Oder Sie machen ein NLP-Coaching, das oft schon nach einer Sitzung die Angst verwandelt.

Und natürlich können Sie auch lernen, einfach im Augenblick zu sein. Und da das nicht der Standardzustand eines Deutschen Bundesbürgers ist, braucht das einfach ein bißchen Vorbereitung. Meditation ist ein guter Weg dorthin.

Gute Reise!

Hören Sie den Podcast vom DRadio zu dem Programm „Pets unstressing Passengers“ am Flughafen Los Angeles: Haustiere beruhigen Passagiere. Einfach hier klicken.