Peter Pan fliegt liebend gerne

Mit ein bißchen Konzentration können Sie sich leichter als Sie jetzt noch vermuten daran erinnern, wie Sie als Kind gemalt haben, dringend Spielpartner für Gesellschaftsspiele gesucht, an Schnitzeljagden teilgeommen oder Flieger gespielt haben. Damals war alles aufregend und voller Spaß. Sie waren begierig auf das Leben und hatten starke Wünsche. Sicherlich wollten Sie auch das Abenteuer vom Fliegen erleben.
Und dann der Genuss des ersten Fluges, dieses Gefühl, wenn ich in den Sitz gedrückt werde, während das Flugzeug in großer Geschwindigkeit an Höhe gewinnt, ist das nicht so ein Abenteuer wie auf dem Rummelplatz mit Fahrgeschäften zu fahren? Und dann kommt eine sehr nette Frau und fragt was ich trinken will – wow, ich wähle Cola, weil Zuhause gibt es ja immer Apfelsaft. Dann gibt es Essen, dann gibt es Film und dann sind wir leider schon da…Erinnern Sie sich?
Wenn Ihr nicht werdet wie die Kinder…ach egal. Spielen Sie doch mal wieder was. Angst und Spiel sind völlig entgegengesetzte Zustände. Ich wähle das Spiel. Und Sie!?

Ein toller Film für noch Flugängstliche ist „Hook“ mit Dustin Hoffman, Robin Williams und Julia Roberts. Es geht um einen Mann, der seine Flugangst in jeder Hinsicht überwindet. Übrigens weil er Unmengen von Spaß hat.

Apropos Spaß. Heute hat das mintgrüngestreifte Mini-Lochness einen extrem gutaussehnden Piloten in einem Münchner Flughafencafe getroffen und war schwer beeindruckt. Mehr davon demnächst.