Wie Social Media gegen Flugangst hilft

Social Media bringt viele neue und spannende Möglichkeiten in unser Leben und manche davon helfen auch gegen Flugangst.
Lassen Sie uns mit Gedanken in einer völlig anderen Situation als dem Fliegen in einem ganz normalen Linienflugzeug beginnen.
Sie treffen sich mit Ihrem besten Freund oder Ihrer besten Freundin, die Sie seit sechs Wochen nicht gesehen haben. In der nächsten halben Stunde werden Sie richtig viel auszutauschen haben. Und in dieser Zeit bekommen Sie vermutlich von Ihrer Umgebung kaum etwas mit, weil Sie im Gespräch mit dem Freund völlig vertieft sind.
Das kennen Sie bestimmt. Wenn Sie nun in dieser Zeit ins Flugzeug einstiegen und das Flugzeug würde starten, würden Sie diesem Vorgang wahrscheinlich auch wenig Aufmerksamkeit schenken, weil sie in Gänze auf Ihren Freund und seine Worte konzentriert sind. Oder sagen wir, Sie treffen zufällig einen sehr attraktiven Mann oder Frau (je nach Zielgruppe) und kommen ins Gespräch. Dann wird auch in dieser Situation der Filter im Gehirn, genannt Hypothalamus, alle Eindrücke neben dieser wunderbaren Person wegfiltern und Sie werden auf den attraktiven Menschen neben Ihnen regelrecht fixiert sein. Auch hier wieder der Test: wenn Sie nun mit diesem Menschen zum Gate schlenderten, ins Flugzeug stiegen und Sie neben ihm oder ihm Platz nähmen, wäre kaum Aufmerksamkeit für etwas anderes übrig.
Ein tolle Strategie unseres Gehirns!
Diese Strategie gegen Flugangst wird nun unterstützt von Social Media. Die Fluggesellschaft KLM bietet die Möglichkeit an, sich seinen Sitznachbarn auszusuchen, wenn beide Flugreisende entweder beim LinkedIn oder bei Facebook Accounts haben. Sie können dann die Vorlieben der Mitfliegenden sehen oder den Musikgeschmack prüfen und einen Sitz neben einem für Sie interessanten Passagier buchen. Damit wird sich Ihr Flugerlebnis sicher komplett verändern. Vielleicht werden Sie über Ihren Lieblings-Fußballverein sprechen oder über andere spannende Themen, die Sie beide interessieren.
Auf youtube gibt es einen Film darüber:
http://www.youtube.com

Auch die Fluggesellschaften Malaysia Airlines mit der FacebookApp MHbuddy, airBaltic mit Seatbuddy und AeroSvit mit SeatID bieten Social Seating an.
Viel Freude dabei, tolle Menschen im Flugzeug kennen zu lernen!!!

Wenn Sie noch mehr Strategien haben möchten, wie Sie Ihre persönliche Flugangst bewältigen und neue Bahnen im Gehirn bauen um Ihre Flugangst endgültig ad acta zu legen, lesen Sie einfach im Blog weiter oder schreiben Sie mir . Ich freue mich!

Autorin: Sabine H. Engert