Hauptsache fliegen! Und es wird immer angenehmer…

Es gibt Menschen, die wollen noch gar keinen Spaß am Fliegen haben. Und ihr erstes Ziel ist es, das Fliegen hinter sich zu bringen.
Hier kommt die gute Nachricht – das funktioniert.
Können Sie sich an Situationen erinnern, in denen Sie z.B. Auto fahren und plötzlich finden Sie sich sehr nah an Ihrem Ziel wieder, und zwar ohne sich an die letzten 10 Minuten Fahrt im Detail erinnern zu können?
Oder die Zeit verfliegt, weil Sie etwas tun, das Sie ausgesprochen gerne tun?
Das können Sie sofort auch für das Fliegen anwenden, wenn Sie noch nicht gerne fliegen: Sie stellen sich bereits für den Weg zum Flughafen eine Musikcollection zusammen, die Sie unwahrscheinlich gerne hören, kaufen sich für den Flug ein Buch, das Sie schon sehr lange lesen wollten oder auf das Sie lange gewartet haben um es zu lesen und Sie nehmen auf Ihrem Laptop einen Film mit, den Sie lieben etc.
Und Sie werden den Flug ganz gut hinter sich gebracht haben, eigentlich viel besser als sie es jetzt noch für möglich gehalten hatten, weil die Zeit viel schneller vergangen war. So schnell! Und vielleicht werden Sie mit jedem Flug bemerken, dass das Fliegen leichter und leichter geht.

Das mintgrün-gestreifte Mini-Lochness übrigens liebt Wagner wegen der großen Emotionen und weil ein Lochness in Schottland beim Wasserloch kaum je Musik vernehmen kann.
Allerdings fliegen Mini-Lochness auch sehr selten. Daher möchte das kleine Monster die Zeit im Flugzeug lieber verlangsamen um wirklich alles genießen zu können und pfeift in der Nähe der Wägen mit den Essenstabletts leise vor sich hin „you can get if you really want it…“.

Ein Gedanke zu „Hauptsache fliegen! Und es wird immer angenehmer…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.